Zeit

Zeit – seit Unendlichkeit
Stets unstet. Konkret
Nur im Augenblick…

Sie ist ein Gaukler, betörend
Uns immer voraus, verstörend
Tanzend langsam zu schnell…

Wie Sand in klammen Händen
Zerrinnt sie, nicht zu ändern
Und lacht uns aus …

So jagt sie uns, jagen wir sie,
Die Ungerechte, begreifen nie;
Tick tack tick – vorbei …

Luftig leicht lockt uns Zukunft,
Vergangenheit holt uns, Vernunft
Steht dazwischen im Weg …

Jahre, Monate, Tage, Stunden,
Minuten, Tick, Tack, Sekunden,
Zeit – bleibt … keine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.