Prickeln im Glas

Ich bin am Ende. Völlig entkräftet. Das zumindest suggeriert mir die Werbung. Mit anhaltend steigenden Temperaturen zunehmend erfolgreich. Ich dehydriere regelrecht. So steht das Ergebnis meiner eher halbherzigen Recherche fest, bevor Schatzi darauf hinweist, das einzig wahre Ichpressmirdasprickelnselbstinsglassystem gäbe es beim Händler unseres Vertrauens direkt vor Ort. Zu einem unschlagbaren Preis. Portofrei, weil konventionell zu erwerben. Aber … nur heute.

Seit Dienstag besitzen wir nun also einen SodaStream.

Schick. Funktional. Bereichernd. Wir sprudeln pausenlos. Schatzi, die Kinder, und ich. Bis heute Morgen um 10. Da war plötzlich Schluss mit sprudeln; Kohlensäure alle. Und das am Feiertag.

Die nächste Generation sollte also um eine Kohlensäurefüllstandsanzeige ergänzt werden. Damit man vorher weiß, wie viel Druck noch auf der Kartusche ist.

Wäre manchen Menschen auch zu empfehlen. Sonst wird manch Tag schnell weniger prickelnd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.