Kammerflimmern

Er war genügsam. Immer schon. Als sie ihm sagten, es würde nicht reichen fürs Gymnasium, fühlte er so etwas wie Erleichterung. Mehr Zeit für sich. Dabei hatte er keine nennenswerten Hobbies. Manchmal lag er nach […]

Traumfrau

Er war spät dran an diesem Morgen. Seit einiger Zeit nichts Ungewöhnliches. Die Luft war raus. Jeden Tag ein wenig mehr. Schleichend stetig. Bis vor wenigen Wochen galt sein Interesse einzig seiner Karriere. Kein links, […]

Heimatlos

Wenn er seine Augen schließt, dann ist da noch immer dieser Geruch. Dieser leichte, verlockende Duft ihres Körpers, wenn sie nach einem langen Sommertag aus der Dusche kam. Nur ein Handtuch um den Kopf geschlagen, […]

Was wäre gewesen

Was wäre gewesen? – Was wäre gewesen, wenn er einfach mal zu weit gegangen wäre in seiner Jugend? Sich mitten in die Welt gestellt und laut gerufen hätte: „Hier bin ich!“ ? Hatte er nicht. […]

Oktoberherz

Ihr Herz schlug dumpf. Ihr Atem ging schwer. Es war heiß, stickig. Die Musik schmerzte laut in ihren Ohren. Der Bierdunst hing wie nasser Nebel im Zelt. Zwischen den Schwaden der Geruch von Schweiß und […]

Eine merkwürdige Frau

Und am Ende war da keiner, der hätte sagen können, wann sie das erste Mal durch diese Tür gekommen war. Oder wie oft sie in der Nische am Fenster gesessen hatte. Der kleine Tisch war […]

Seine letzte Reise

Der Mann im nachtblauen Anzug wirkte nervös. Immer wieder sah er hektisch auf die große Uhr an seinem Handgelenk, während er abwechselnd klimpernd in dem großen Kaffeebecher rührte und raubtierartig Fetzen von seinem Clubsandwich riss, […]

Sonntagskind

Es war ein ungewöhnlich heißer Sommer gewesen, die Nächte drückend schwül, bis sich die angestaute Hitze endlich in einem gewaltigen Wolkenbruch entlud. Apokalyptischer Regen brachte die lang ersehnte Kühle. So kam an einem frühen Sonntagmorgen […]

Sonne, Bier und Berge

Feiertag. Fein. Aber nur für die, welche einen höheren Anteil einer bestimmten Konfession vorweisen können. Und in diesem Moment macht die Religion auch für Nichtgläubige einen gewissen Sinn. Vorausgesetzt, man kommt in den Genuss eines […]

Schlaflos

Wenn die Nacht vom Himmel fällt, zerfällt der Tag in Teile. Ein Mosaik aus bunten Steinen, aus Freude und Schmerz und beidem. Wir träumen schlaflos. Ich bin die Stimme im Radio, Deine Sehnsucht auf Sendung, […]