Freiübungen

(Grundstellung) von Joachim Ringelnatz Wenn eine Frau in uns Begierde wecktUnd diese Frau hat schon ihr Herz vergeben,Dann (Arme vorwärts streckt!),Dann ist es ratsam, dass man sich versteckt.Denn später (langsam auf den Fersen heben!),Denn später […]

Der Panther

Im Jardin des Plantes, Paris von Rainer Maria Rilke Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbeso müd geworden, dass er nichts mehr hält.Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbeund hinter tausend Stäben keine Welt. […]

Das Ferngespräch

von Eugen Roth Ein Mensch spricht fern, geraume Zeit,mit ausgesuchter Höflichkeit.Legt endlich dann, mit vielen süßenEmpfehlungen und besten Grüßenden Hörer wieder auf die Gabel –Doch tut er nochmal auf den Schnabel(Nach all dem freundlichen Gestammel)um […]

Wolkenlos

Großvater war Sammler. – Briefmarken. Für mich als kleinen Jungen eher unspektakulär damals. Bis zu dem Tag, an dem ich, aus Langeweile eher, begann, diese feinen Miniaturbilder als Zeichenvorlage zu nutzen. Mein Vater war ebenfalls […]

Erstens anders

. . . Weißt Du noch wie cool wir waren? ́Ne fünf in Mathe, tausend Fragen. Wir waren maßlos, träumten groß. – Mein Haus, mein Auto und mein Boot … Erstens kommt es anders, und […]

Endlich

Abendkasse, triste Massen, suchen Kurzweil weil gelangweilt Sind monochrom im Monoton. Verstopfte Straßen, sie lassen mich allein zu weilen eilen zu verwaisten Plätzen, ätzend blutleeres Leben und Sehnen Tränen aus Glas tropfen Hoffnung Leitung vernetzt, […]

Sonne, Bier und Berge

Feiertag. Fein. Aber nur für die, welche einen höheren Anteil einer bestimmten Konfession vorweisen können. Und in diesem Moment macht die Religion auch für Nichtgläubige einen gewissen Sinn. Vorausgesetzt, man kommt in den Genuss eines […]

Schlaflos

Wenn die Nacht vom Himmel fällt, zerfällt der Tag in Teile. Ein Mosaik aus bunten Steinen, aus Freude und Schmerz und beidem. Wir träumen schlaflos. Ich bin die Stimme im Radio, Deine Sehnsucht auf Sendung, […]

Fick dich

Hab Dir beim Tanzen zugeseh ́n In dieser ersten Nacht. Wollte ohne Dich nicht geh ́n Hast mich um den Verstand gebracht. Diese Anmut in Deinen Blicken Schürt mein Verlangen, Dich zu … Berühr ́n, […]

Erinnerung

Straßen und Plätze im Herzschlagtakt Sommersonnenpuls bis tief in die Nacht Lachende Augen, kurze Kleider Dreißig Grad – und noch weiter Summerheatbeats durch offene Türen Mit jeder Faser das Leben spüren… Stell ́ Dir vor, […]